schwimmen-inner

SECURITY FITNESS

SCHLANK REALISIEREN

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM FÜR

Gönnen Sie sich ruhig hohe Ansprüche

Sicherheitsrisiken drohen in vielerlei Hinsicht, dementsprechend müssen Strategien für die Informationssicherheit das breite Feld der Anforderungen systematisch abbilden, also eine ganzheitliche Ausrichtung haben und präzise zum unternehmensindividuellen Risikoprofil passen. Hinzu kommt aber auch: Sie sollten sich dynamisch den veränderlichen Bedingungen anpassen können und zukunftssicher sein, weil durch technische, organisatorische oder rechtliche Veränderungen kontinuierlich neue Risiken entstehen. Doch damit nicht genug. Sicherheitsstrategien müssen in ihrer prozessualen Gestaltung auch so konzipiert sein, dass sie in der internen Organisation eine hohe Akzeptanz genießen und nur begrenzt Ressourcen für die administrative Unterstützung und fortlaufende Optimierung in Anspruch nehmen. Aber mit der Erarbeitung genau solcher anspruchsvollen, ganzheitlichen Sicherheitsstrategien haben wir uns im Markt einen guten Namen gemacht.
 

Unsere Methode

Üblicherweise werden Strategien für die Informationssicherheit darauf ausgerichtet, ein Höchstmaß an Wirksamkeit zu gewährleisten. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter und zielen in unserer Methodik gleichzeitig auf die bestmögliche Wirtschaftlichkeit bei der Umsetzung und tagtäglichen Administration ab. Dafür haben wir unsere Guideline miLEAN entwickelt.

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine passgenaue Strategie, die präzise Ihren individuellen Sicherheitsanforderungen entspricht, sich dynamisch weiter entwickeln lässt und die Mitarbeiter zur aktiven Mitgestaltung motiviert. Gleichzeitig ist sie konzeptionell so angelegt, dass sie auf der operativen Ebene schlanke und damit kostenschonende Prozesse gewährleistet.

Intelligent starten

Weil die Entwicklung einer IT-Sicherheitsstrategie von komplexen Anforderungen geprägt ist, empfehlen wir vor der Projektentscheidung zunächst unseren Best Practice-Workshop BenefitCONCEPT. Er führt zielsicher zum bestmöglichen Lösungskonzept. Unabhängig davon, an wen Sie dann die Projektrealisierung übertragen.

Ihr Ansprechpartner

WolfgangDrrsmall
Wolfgang DÜRR

Tel.: +49.30.206 396 90
E-Mail: wolfgang.duerr@ft-consult.com