schwimmen-inner

SECURITY FITNESS

SCHLANK REALISIEREN

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM FÜR

IT-Notfälle in Unternehmen können ein erhebliches Ausmaß annehmen, wie immer wieder öffentlich bekannt gewordene Beispiele zeigen. Sofern davon die Kontinuität des Geschäftsbetriebs beeinträchtigt ist, können erhebliche direkte und indirekte wirtschaftliche Schäden entstehen. Die mikado-Methoden für das IT-Notfallmanagement unterstützen wirksam, diese Probleme zu reduzieren. Auf ihrer Basis werden sehr systematische Vorgehensweisen für kritische IT-Situationen entwickelt, um schnell und angemessen reagieren zu können. Klar definierte Prozesse, Maßnahmen zur Notfallvorsorge, Konzeption von Notfallprozeduren bis zu Wiederanlaufplänen, die Einrichtung von Notfallteams und mehr gehören dazu. Unsere Konzepte folgen einem bewährten Standard, indem das kundenindividuelle IT-Notfallmanagement am BSI-Grundschutz 100-4 in seinen gesamten Inhalten ausgerichtet wird.

Zum Beratungsumfang kann auch eine Unterstützung bei der Auswahl eines anforderungsgerechten Tools gehören. Und indem die aufwandmindernde Guideline miLEAN eingesetzt wird, entstehen deutlich geringere Projektkosten als üblich. Zu empfehlen ist, vor der Projektentscheidung in einem schlank konzipierten Workshop die passgenaue Konzeption zu entwickeln. mikado bietet dafür ihre Best Practice-Methode BenefitCONCEPT an. Ihr Vorteil: Der dabei entwickelte Lösungsentwurf kann zur Projektrealisierung auf einen beliebigen Partner übertragen werden.